Südostasien vor der Kolonialzeit - Fischer Weltgeschichte 18

Südostasien vor der Kolonialzeit - Fischer Weltgeschichte 18

Südostasien vor der Kolonialzeit - Fischer Weltgeschichte 18 online kaufen

4 €

Das Buch enthält Markierungen mit Bleistift.

Preis: 4 €
Zustand:
Autor:
ISBN-Nr.: 3-596-60018-9
Verlag: Fischer Taschenbuch Verlag, Frankfurt am Main, 1980
Typ: Taschenbuch
Seiten: 347 S.
Kategorie: Geschichte


Das Buch Südostasien vor der Kolonialzeit - Fischer Weltgeschichte 18 von John Villiers können Sie hier bei webmates.de online kaufen zum Preis von 4 EUR. Das Taschenbuch ist gebraucht, ist vom Zustand her aber in Ordnung. Der Band hat 347 Seiten und wurde im Jahre 1980 im Fischer Taschenbuch Verlag in Frankfurt am Main veröffentlicht. Dieses Buch erschien in der 3. Auflage. Die Veröffentlichung beinhaltet einige Abbildungen in schwarz-weiß.

Bitte beachten Sie:

Das Buch enthält Markierungen mit Bleistift.

Klappentext:

Dieser Band der FISCHER WELTGESCHICHTE führt den Leser in die weithin unbekannte Welt Südostasiens vor der Ankunft europäischer Eroberer und Kolonisten. Die Darstellung beginnt bei den ersten Staatenbildungen in frühgeschichtlicher Zeit und reicht bis zum Beginn der kalonialen Epoche. Der Verfasser, der mehrere Jahre als Mitarbeiter des British Council in Bandung lebte, zeigt die Vielschichtigkeit und Buntheit der sädostasiatischen Völker in ihrer politischen und kulturellen Entwicklung. Es wird deutlich, daß dieser Raum in engen geistigen und dynastischen Beziehungen zum chinesischen Kaiserreich und zur Staatenwelt des indischen Subkontinents stand. Südostasien erscheint als Kreuzungspunkt der Hochreligionen des Fernen Ostens: Islam, Hinduismus und Buddhismus beeinflußten nachhaltig die politischen, wirtschaftlichen und gesellschaftlichen Verhältnisse der indochinesischen und indomalaiischen Völker und Reiche. Der Autor schließt mit einer Analyse Südostasiens am Vorabend der Kolonialzeit und schildert, welches Bild sich damals den dort eindringenden Europäern bot. Dabei wird besonders klar, wie tief die Wurzeln der politischen Krise der Gegenwart in die Vergangenheit zurückreichen. Der Band ist in sich abgeschlossen und mit Abbildungen, Kartenskizzen und einem Literaturverzeichnis ausgestattet. Ein Personen- und Sachregister erleichtert dem Leser die rasche Orientierung.





Sie haben Fragen zu diesem Produkt? Hier können Sie direkt Ihre Fragen stellen:

Bitte tragen Sie die Buchstaben und Zahlen aus dem Bild in das nachfolgende Eingabefeld ein: