Die Reisen des Apostel Paulus

Die Reisen des Apostel Paulus

Die Reisen des Apostel Paulus online kaufen

9 €
Preis: 9 €
Zustand:
Autor:
ISBN-Nr.: 3-451-16741-7
Verlag: Herder Verlag, Freiburg, 1973
Typ: Hardcover
Seiten: 143 S.
Kategorie: Geschichte


Das Buch Die Reisen des Apostel Paulus von Stewart Perowne können Sie hier bei webmates.de online kaufen zum Preis von 9 EUR. Die Hardcover-Ausgabe ist gebraucht, befindet sich aber in exzellentem Zustand. Der Band hat 143 Seiten und wurde im Jahre 1973 im Herder Verlag in Freiburg veröffentlicht. Die Veröffentlichung beinhaltet zahlreiche Abbildungen in Farbe.

Klappentext:

Die Reisen des Apostels Paulus haben die Welt verändert. Sie sind für die Geschichte der Menschheit wichtiger als die Entdeckungsfahrten eines Kolumbus, eines Amundsen oder der amerikanischen Astronauten. Denn Paulus entdeckte der Menschheit geistige Räume, er führte sie zu einem neuen Gottverhältnis, als er die Botschaft Jesu Christi verkündete, die nun seit 2000 Jahren die Weltgeschichte und Menschheitsgeschichte entscheidend bestimmt. „Ein Mann von kleiner Gestalt, kahlköpfig, krummbeinig, mit zusammengewachsenen Augenbrauen und einer ziemlich dicken Nase ‚ . .“ so wird uns Paulus beschrieben. Er war also gewiß kein schöner Mann, dieser Zeltweber aus der Stadt Tarsus. Und dennoch war gerade er es, der die junge Kirche Jesu Christi, die er zunächst fanatisch verfolgt hatte, zu einer weltverändernden Religion machte. Er konnte das, weil er - stärker als die Apostel, die Jesus noch persönlich gekannt hatten - das Wesen seiner Botschaft erkannt hatte. Paulus, der „Völkerapostel“, riß die Urkirche aus der Enge einer bloßen Judenkirche. Er setzte auf dem Apostelkonzil mit einem leidenschafilichen Appell durch, daß das Evangelium auch den Heiden verkündet wurde. Die Geschichte seiner Reisen, auf denen Paulus die neue Betschafi den Völkern des römischen Weltreichs vortrug, ist voller Dramatik, voller Katastrophen, persönlicher Leiden, aber auch großer Erfolge. Stewart Perownes Verdienst ist es, dem Leser die Orte, die Paulus bereiste, so zu zeigen, wie der Apostel sie gesehen hat. Indem er das äußere Bild der Städte und Landschaften Kleinasiens, Griechenlands, der Inselwelt und Italiens zeigt und den Geist ihrer Bewohner schildert, gewinnt die Gestalt des Paulus besonderes Profil und läßt sich die Leistung seiner geistigen Auseinandersetzung mit ganz anderen Denk- und Lebensweisen erst richtig würdigen. Stewart Perowne‚ Jahrgang 1901, schlug nach Studien in Cambridge und an der Harvard Universität, USA, die politische Laufbahn ein, die ihn wiederholt auf Verwaltungsposten in die Länder der Mittleren Orients führte. So kennt er die Welt, durch die Paulus reiste, aus genauer eigener Erfahrung. Er erwarb sich einen Ruf als Orientkenner, Archäologe und Historiker‚ wovon zahlreiche Buchveröffentlichungen zeugen. Mit der reichen Illustration durch 24 Farb- und 124 Schwarzweißbilder ist dieses Buch eine klare Dokumentation der äußeren und inneren Situation der Mittelmeerwelt zur Zeit des Paulus und ein von lebendiger Anteilnahme und Bewunderung für einen großen Mann und Heiligen geprägter Bericht über die wohl entscheidende Phase in der Geschichte der Ausbreitung des Christentums. Die irdischen Reisen des Apostels Paulus endeten in Rom. Seine geistigen Reisen kennen kein Ende. Denn seine Botschaft von Jesus Christus lebt in der Weltkirche, die durch seine Reisen entstanden ist.





Sie haben Fragen zu diesem Produkt? Hier können Sie direkt Ihre Fragen stellen:

Bitte tragen Sie die Buchstaben und Zahlen aus dem Bild in das nachfolgende Eingabefeld ein: