Amerikas Naturwunder - Die National-Parks der USA

Amerikas Naturwunder - Die National-Parks der USA

Amerikas Naturwunder - Die National-Parks der USA online kaufen

9 €
Preis: 9 €
Zustand:
Autor:
ISBN-Nr.: 3-8112-0364-9
Verlag: Gondrom Verlag, Bamberg, 1984
Typ: Hardcover
Seiten: 196 S.
Kategorie: Bildbände


Das Buch Amerikas Naturwunder - Die National-Parks der USA von Gaylord Sky Worell können Sie hier bei webmates.de online kaufen zum Preis von 9 EUR. Die Hardcover-Ausgabe ist gebraucht, befindet sich aber in exzellentem Zustand. Der Band hat 196 Seiten und wurde im Jahre 1984 im Gondrom Verlag in Bamberg veröffentlicht. Die Veröffentlichung beinhaltet zahlreiche Abbildungen in Farbe.

Klappentext:

Dem naturverbundenen Touristen bieten die Vereinigten Staaten heute eine solche auf der Welt einmalige Fülle von vielgestaltigsten Naturreservaten, daß eine systematische Beschreibung unerläßlich geworden ist, will man dem Interessierten Übersicht und Detailkenntnis der Landschaften, Formationen und Phänomene, ihrer geologischen Entstehungsgeschichte, geographischen Situation und Biotopologie vermitteln. Diesem Buche ist es Anliegen, »Verführer und Führer« zu den großartigen Landschaften und Naturschutzgebieten zu sein, deren schönste und eigenartigste vom National-Park-Service des lnnenministeriums der USA gegründet und verwaltet sowie in beispielhafter Weise, zum Wohle der Allgemeinheit erhaltend, betreut werden. Dies bedeutet in erster Linie, daß innerhalb der Grenzen dieser Natur-Reservate jegliche private Nutzung oder Veränderung des früheren Zustandes ausgeschlossen ist. Also insbesondere keinerlei Baulichkeiten, keine kommerziellen Rechte, keine Forstwirtschaft, keine Jagd, keine Zäune oder elektrischen Leitungen, keine Wasserregulierung, keine Verschmutzung, ja selbst Fernflugrouten müssen den teilweise Hunderte von Kilometern weiten Schutzgebieten ausweichen. Das Ergebnis solch umfassender Maßnahmen ist erwartungsgemäß überzeugend, wenn man dabei bedenkt, daß die meisten dieser Areale bereits weit über ein halbes Jahrhundert solchermaßen in ihrem unberührten Urzustand erhalten wurden: Alles Wild, vom Erdhörnchen bis zum Schwarzbären, vom Murmeltier bis zum Zwölfender-Hirsch, vom Singvogel bis zum Pelikan; alles bewegt sich völlig unbefangen in seinem Lebensraum, durch die unbegründet gewordene Angst vor dem Menschen ohne Scheu. Die Gewässer sind derart sauber, daß man überall daraus trinken, zumindest aber Forellen angeln kann. Der Wald wächst ohne regulierende Fremdeinwirkung organisch, vielgestaltig und selbsterhaltend. Wo ein Baum fällt, bleibt er dem Biotop humusbildend erhalten, und schon bald sprießen auf seiner modernden Rinde junge Sämlinge in die Lichtung, den Artenreichtum vermehrend. Der Reichtum an Kleintieren und Vögeln in dieser naturbelassenen Umgebung ist daher nicht verwunderlich, aber für jeden beglückend; eine fast paradiesische Lebensgemeinschaft, natürliche Freiheit und Friedlichkeit.





Sie haben Fragen zu diesem Produkt? Hier können Sie direkt Ihre Fragen stellen:

Bitte tragen Sie die Buchstaben und Zahlen aus dem Bild in das nachfolgende Eingabefeld ein: